Herzlich Willkommen Kameraden!


Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden unserer Website. 

Nehmt Euch die Zeit für unsere Vorteile als Mitglied, aktuellen Informationen, Veranstaltungen, Fotoalbum und vor allem für unsere NÖUO`s (Informationszeitschrift der UOG/NÖ im Bereich Zeitung UOG). Wir sind bemüht Euch alle Informationen so schnell und informativ wie möglich auf unserer Website zu liefern. Auch Eure einzelnen Zweigvereine haben oft unter unserem Bereich etwas zu berichten. 

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Der Vorstand der Unteroffiziersgesellschaft Niederösterreich.

 

Vzlt Othmar Wohlkönig übergibt die Präsidentschaft an Vzlt Markus Auinger

 

 

ÖUOG-Präsident und Ehrenpräsident der UOG ST,

Vizeleutnant Othmar Wohlkönig (61),

wird sich nach mehr als 42. Dienstjahren beim Österreichischen Bundesheer mit Sommer 2021 in den wohlverdienten Ruhestand zurückziehen.                                                                weiterlesen.......

Traditionstag der Heerestruppenschule

 

 

Der vierzehnte Traditionstag steht vor der Türe, gewähren wir der Tradition Einlass!“ – unter diesem Motto fand gestern der Traditionstag der Heerestruppenschule statt.  Der Kommandant der ausgerückten Truppe, Oberst des Generalstabsdienstes Gerald Böhm, meldete dem Schulkommandanten der Heerestruppenschule Oberst des Generalstabsdienstes Dieter Schadenböck die angetretene Truppe und leitete zu den Worten der Geistlichkeit über. In seiner Ansprache unterstrich ObstdG Schadenböck, die Tradition als Wegbereiter aus der Vergangenheit in die zu bewältigenden Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft: „Man muss verstehen, woher man kommt und wer man ist, um sich weiterentwickeln zu können.“ Mit musikalischer Untermalung der Militärmusik Burgenland wurde dieser Festakt abgehalten und um ein weiteres, würdiges Stück Tradition erweitert.

Ein Film über die Arbeit der Pioniere beim Bundesheer sollte Oskar Dicks Leben maßgeblich verändern. „Brücken bauen, Einsätze zu Land und Wasser, Menschen bei Katastrophen helfen – als ich gesehen habe, was die Pioniere leisten, war mir klar, dass ich meinen Präsenzdienst bei den Melker Pionieren leisten will“, erinnert sich Dick zurück.

Die UOG NÖ wünscht Vzlt Oskar Dick alles Gute viel Gesundheit damit auch die geplanten Wünsche im Ruhestand verwirklichen werden können.

Herzlichen Dank für 43 Jahre Einsatz als Pionier-UO und persönlicher Unterstützung bei den verschiedensten Einsätzen zum Wohle aller Beteiligten.

weiterlesen....

Komplett kaputt, das ist die Werftarmbrücke in der Korneuburger Au. Nach langer Sperre wird sie nun abgerissen.

 

Neuerlicher Einsatz der Melker Pioniere in Korneuburg. Soldaten der Pionierkompanie (wasserbeweglich) unter dem Kommando von Oberstabswachtmeister Thomas S. standen vom 22. April bis 4. Mai am Garnisonsübungsplatz (GÜPL) Korneuburg im Einsatz, um die etwa 36 Meter lange Werftarmbrücke und den Fischersteg abzubauen. Darüber hinaus verstärkten Kameraden weiterer Kompanien mit schweren Pioniermaschinen die Abbauarbeiten.       weiterlesen........

Die Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule (FlFlATS) des Bundesheeres in Langenlebarn ist – mit ihrer Außenstelle des Instituts Flieger in Zeltweg – für die Ausbildung des Nachwuchses der gesamten rot-weiß-roten Luftstreitkräfte zuständig. 

 

Was die Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule (FlFlATS) des Bundesheeres alles kann? Eine gute Frage, die anfangs selbst den heutigen Kommandanten überraschte – und dabei ist Oberst des Generalstabsdienstes Reinhard Kraft eigentlich in den Luftstreitkräften groß geworden.                           weiterlesen.......

Langenlebarn, 19. April 2021  - Am 19. April 1911 gründete Österreich-Ungarn mit der Aufstellung der "Flugmaschinen-Instruktions-Abteilung" in Wiener Neustadt die erste k.u.k. Militärfliegerschule. Damit richtete die Monarchie erstmalig eine strukturierte Ausbildungsstätte für jenen sich gerade entwickelnden Teil der Heeresorganisation ein, die heute als "Luftstreitkräfte" bezeichnet werden. 110 Jahre später gedachte die Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule diesem besonderen historischen Tag in der Geschichte der österreichischen Militärluftfahrt.   weiterlesen.....

Traditionell, begrüßte der Bataillonskommandant des Jägerbataillons 12 , Oberst Rudolf Halbartschlager, höchstpersönlich und im Beisein des Kommandounteroffiziers und Präsident der Unteroffiziersgesellschaft - Zweigverein Amstetten, Offizierstellvertreter Christian Pirhofer, am heutigen Dienstag, die frisch von der Heeresunteroffiziersakademie ausgemusterten jungen Unteroffiziere beim Jägerbataillon 12.


Im Zuge einer kleinen aber feinen Feierlichkeit und unter Einhaltung der aktuellen COVID19 Bestimmungen überreichten Oberst Halbartschlager und Offizierstellvertreter Pirhofer den jungen Wachtmeistern als sichtbares Zeichen ihrer Zugehörigkeit nach außen, das Verbandsabzeichen der 12er.

Somit gelten diese, hochoffiziell, in das Unteroffiziers Korps, sowie in den zukünftigen „Heimatverband“ - das Jägerbataillon12 in der Ostarrichi-Kaserne in Amstetten - übernommen.


Besonders hervorzuheben von allen Lehrgangsteilnehmern ist

Wachtmeister Uwe Loicht

der als „Bester Amstettner „ 7 Auszeichnungen erreichte!

Herzlich willkommen beim Jägerbataillon 12 und viel Gesundheit und Soldatenglück!

 

 

Am 26. März 2021  gelobte der Kommandant der Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule 45 Rekruten am Fliegerhorst Brumowski an. Aufgrund der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen fand die Angelobung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.                             weiterlesen......                                                                                                                                                    "Foto: FlFlATS, Köckeis

Fliegerhorst „Brumowski“ in Langenlebarn: Die neun bestehenden Hubschrauber werden mit aktueller Elektronik ausgestattet, drei zusätzliche werden angekauft.

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner übergab am Montag am Fliegerhorst „Brumowski“ den ersten modifizierten Hubschrauber S-70 „Black Hawk“ an die Luftstreitkräfte.

                                          weiterlesen.......

weite

"Foto: Bundesheer/Peter LECHNER" 

Ganz besonders beeindruckt zeigte sich Verteidigungsministerin Tanner vom neuen, schwer entflammbaren Tarnanzug. Dieser ist seit November 2020 bei den Hubschrauberpiloten und den Auslandskontingenten in Erprobung.    weiterlesen......

 "Foto: Bundesheer/Pusch"

"Foto: Bundesheer/Daniel TRIPPOLT"

 

Am 26. Februar 2021 fand in Enns der militärische Festakt zur Ausmusterung der Wachtmeister statt. 654 Soldaten, davon 41 Frauen, haben damit ihre 18-monatige Ausbildung abgeschlossen. Der Festakt für die Berufs- und Milizsoldaten erfolgte im Beisein von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, dem Landtagspräsidenten von Oberösterreich, Wolfgang Stanek und Generalstabschef Robert Brieger auf dem Sportplatz der HUAK in der Towarek-Schulkaserne. 

weiterlesen......

"Foto: Bundesheer/Daniel TRIPPOLT"

 

Die Garnison Langenlebarn wurde bei der heurigen Ausmusterung in Enns mit insgesamt 19 jungen Unteroffizieren (Wachtmeister) verstärkt. Zum Luftunterstützungsgeschwader musterten 1 Soldatin und 12 Soldaten aus. An die Flieger- und Fliegerabwehr Truppenschule kamen 6 Soldaten.

Der Präsident der UOG NÖ gratuliert den jungen Unteroffizieren zur Beförderung zum Wachtmeister.

 

Soldat des Jahres 2020 

OStWm Gerd Pregernig JgB 26

 

 

Aktuelle Informationen zu Corona-Maßnahmen

siehe aktuelle Seites des Bundesministerium für Landesverteidigung

 

http://www.bundesheer.at/aktuell

                                            Partner der UOG/NÖ
Partner der UOG/NÖ
Besucherzaehler

Zeitschrift Miliz Info

Lehre beim Bundesheer

Karriere beim   Bundesheer

Lese-Stoff

 

UOG NÖ Zeitung Dezember 2020



Chronik UOG NÖ

Festschrift 50 Jahre   UOG NÖ



Zeitschriften

Truppendienst

Links

 

 CISOR

 

(Europäische Unteroffiziersvereinigung)

     HUAK

 

Unsere Sponsoren und Partner

Unser Partner in Sachen

Schmuck